Schließen
Aktionen
#neugebaut Quartier

Richtfest im Graf-Johann-Weg

Barrierefrei und energieeffizient - so sind die 53 Wohnungen, die zurzeit in Schnelsen entstehen. Im Graf-Johann-Weg werden künftig Senioren in Zwei-Zimmer-Wohnungen ihr neues Zuhause finden. Sybille Köllmann, Leiterin der Geschäftsstelle Eidelstedt der SAGA Unternehmensgruppe, sagte auf dem Richtfest am 20. Juni 2018: „Durch die speziell auf die Bedürfnisse von Senioren ausgerichteten Wohnungen ermöglichen wir älteren Menschen aus ihren zu großen und nicht barrierefreien Wohnungen auszuziehen und bieten ihnen eine passende und günstige Alternative im Quartier. Damit tragen wir dazu bei, dass Menschen auch im Alter in ihrer gewohnten Nachbarschaft bleiben können. Durch seine Größe wird das Gebäude zu einer Art Leuchtturm und wertet das Quartier rund um die Spanische Furt auch städtebaulich auf.“ Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder eine Terasse. An die besonderen Bedürfnisse der neuen Bewohner wurde selbstverständlich gedacht und so gibt es neben einem Gemeinschaftsraum auch eine Gewerbeeinheit, in dem ein Servicedienst seinen Platz finden wird. 

Das könnte Sie auch interessieren

#neugebaut Quartier

Elbblick für alle!

180 geförderte Wohnungen stellt die SAGA in der HafenCity fertig – und verbindet damit erfolgreich bezahlbaren Wohnraum mit anspruchsvoller Architektur in einer exponierten Lage

#neugebaut Service

Der steinige Weg zum Neubau

Der Bedarf an bezahlbaren Wohnungen ist in Hamburg weiterhin hoch. Um auch in innerstädtischen Quartieren neue Angebote zu schaffen, setzt die SAGA ihre Neubauoffensive mit Nachdruck fort. Doch nicht jedes neue Bauvorhaben stößt bei allen auf Begeisterung.